Infrastrukturplanung

Unsere Abteilung INFRASTRUKTURPLANUNG ist in der Lage, in Zusammenarbeit mit den übrigen Abteilungen, sämtliche Ingenieurleistungen in Bezug auf die Planung, die ausführliche Untersuchung und die Durchführung von Infrastrukturarbeiten zu erbringen.

Tätigkeitsfelder 

Studien im Bereich:

  • Bau, Erweiterung und Sanierung von Autobahnen, Bundesstraßen und Landstraßen
  • Bau, Erweiterung und Sanierung von Flughäfen, Hafengebieten und Luftfracht- bzw. Straßentransportzentren
  • Bau und Erweiterung von Eisenbahninfrastruktur
  • Anlage von Autobahnkreuzen, Kreisverkehren, Raststätten und Erholungsgebieten
  • Anlage von Ortsumgehungen und Ortsdurchfahrten mit gemäßigtem Verkehrsaufkommen
  • Sanierung von städtischen Straßen
  • Einrichtung von neuen Siedlungsgebieten, Industriegebieten und Gewerbegebieten
  • Gestaltung der Außenflächen von öffentlichen Gebäuden, Industrie- oder Gewerbegebäuden
  • Sanierungsprojekte für Städte, städtische Ballungsgebiete und in Bezug auf Außenbereiche von Gebäuden
  • Infrastrukturprojekte im Bereich der Leitungsnetze für Wasser, Gas, Strom und Telefon usw.

Leistungsumfang:

Durchführung von technischen Studien für das Grundkonzept, Vorschläge für Alternativen, Präsentation des Vorentwurfs, Ausarbeitung des endgültigen Projekts und Erstellung der Ausführungspläne. Erstellung von Kostenvoranschlägen, Genehmigungsanträgen und Ausschreibungsunterlagen. Allgemeine Koordinierung und Leitung der Arbeiten vor Ort, vom Baustellenbeginn bis zur endgültigen Abnahme. Qualitätskontrolle der verwendeten Baumaterialien, Mengenkontrolle, detailliertes Aufmaß, Rechnungskontrolle an das Unternehmen und finanzielle Überwachung der Arbeiten.